Maron – Krähengekrächz

15,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Wegen großer Nachfrage kurzfristig vergriffen. Nachlieferung trifft in Kürze ein, Ihre Bestellung wird vorgemerkt

 

Erzählung

Monika Maron widmet dieses Werk den Krähen – erstaunlichen Tieren, anhand derer eine große Schriftstellerin von Eleganz und Eigensinn, Kühnheit und Kraft nicht zuletzt von der Freiheit erzählt.

»Aber als ich las, dass die Krähen den Menschen seit Anbeginn begleiten, dass seine ersten Schritte im aufrechten Gang gesehen, seine ersten artikulierten Laute gehört haben, alle seine Kriege erlebt und von seinen Leichenfeldern gelebt haben, dass sie Toten- und Galgenvögel genannt wurden, weil sie überall auftauchten, wo die Menschen ihre Opfer hinterlassen hatten, erst als ich mir das vorstellte, begannen die Krähen aus meiner Straße sich in mein nächstes Buch zu drängen.«

»Eine kleine literarische Perle, melancholisch, wissensträchtig und lebensklug.«
WDR 3 Lesestoff

 

 

 

Vorrätig

Beschreibung

 

Inhalt

In dieser Erzählung widmet sich Monika Maron den Krähen – erstaunlichen Tieren, anhand derer eine große Schriftstellerin von Eleganz und Eigensinn, Kühnheit und Kraft nicht zuletzt von der Freiheit erzählt.

»Aber als ich las, dass die Krähen den Menschen seit Anbeginn begleiten, dass seine ersten Schritte im aufrechten Gang gesehen, seine ersten artikulierten Laute gehört haben, alle seine Kriege erlebt und von seinen Leichenfeldern gelebt haben, dass sie Toten- und Galgenvögel genannt wurden, weil sie überall auftauchten, wo die Menschen ihre Opfer hinterlassen hatten, erst als ich mir das vorstellte, begannen die Krähen aus meiner Straße sich in mein nächstes Buch zu drängen.«

 

Über die Autorin

Monika Maron ist 1941 in Berlin geboren, wuchs in der DDR auf, übersiedelte 1988 in die Bundesrepublik und lebt seit 1993 wieder in Berlin. Sie veröffentlichte zahlreiche Romane, darunter »Flugasche«, »Animal triste«, »Endmoränen«, »Ach Glück« und »Zwischenspiel«, außerdem mehrere Essaybände, darunter »Krähengekrächz«, und die Reportage »Bitterfelder Bogen«. Zuletzt erschienen die Romane »Munin oder Chaos im Kopf« (2018) und »Artur Lanz« (2020). Sie wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Kleist-Preis, der Carl-Zuckmayer-Medaille, dem Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg, dem Deutschen Nationalpreis und dem Lessing-Preis des Freistaats Sachsen.  

Ebenfalls von Monika Maron im TE Shop erhältlich: Animal Triste, Artur Lanz, Bonnie Propeller, Flugasche, Krumme Gestalten, vom Wind gebissen, Pawels Briefe und viele weitere mehr.

 

 

Stimmen zum Buch

»Eine kleine literarische Perle, melancholisch, wissensträchtig und lebensklug.«
WDR 3 Lesestoff

 

 

Leseprobe

Maron_Krähengekrächz_Leseprobe

 

Hardcover, 64 Seiten

Zusätzliche Information

Gewicht 128 g
Größe 18,8 × 12,2 × 1 cm
Autor

Monika Maron

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Wishlist 0
Continue Shopping