Kelle – Gendergaga

14,99

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will

Heute schon über Ihr Geschlecht nachgedacht? Gender Mainstreaming – die Vielfalt der Geschlechter – ist überall und in aller Munde. 20 Jahre lang hat sich diese absurde Ideologie unbeobachtet durch alle Hierarchieebenen gearbeitet, und jetzt haben wir den Salat. Wir gendern nun Spielplätze, Ampeln, Toiletten, Studiengänge, die deutsche Sprache und sogar die Bibel. So langsam schwant immer mehr Bürgern, dass dies alles von zweifelhaftem Sinn und Nutzen ist, dafür aber zielsicher Steuergelder vernichtet. Gender Mainstreaming hat es verdient, als das betrachtet zu werden, was es ist: eine große Satireshow. Bühne frei!

Vorrätig

Beschreibung

Inhalt

Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will

Heute schon über Ihr Geschlecht nachgedacht? Gender Mainstreaming – die Vielfalt der Geschlechter – ist überall und in aller Munde. 20 Jahre lang hat sich diese absurde Ideologie unbeobachtet durch alle Hierarchieebenen gearbeitet, und jetzt haben wir den Salat. Wir gendern nun Spielplätze, Ampeln, Toiletten, Studiengänge, die deutsche Sprache und sogar die Bibel. So langsam schwant immer mehr Bürgern, dass dies alles von zweifelhaftem Sinn und Nutzen ist, dafür aber zielsicher Steuergelder vernichtet. Gender Mainstreaming hat es verdient, als das betrachtet zu werden, was es ist: eine große Satireshow. Bühne frei!  

Über die Autorin

Birgit Kelle, Jahrgang 1975, ist freie Journalistin und Autorin. Sie trat vor dem Familienausschuss des Bundestages als Sachverständige für die Interessen von Müttern und Familie und das Thema Gender auf. Kelle ist Vorsitzende der Initiative Frau-Familie-Freiheit/Frau 2000plus e. V., begeisterte Mutter von vier Kindern, langjährig leidendes CDU-Mitglied und weibliche Feministin. Auch von Birgit Kelle im Tichys Einblick Shop erhältlich: Muttertier. Eine Ansage und Noch normal? Das lässt sich gendern!  

Leseprobe

Kelle_Gendergaga_Leseprobe
  Taschenbuch, 224 Seiten

Zusätzliche Information

Gewicht 266 g
Größe 21 × 13.8 × 2.2 cm
Autor

Birgit Kelle

Das könnte Ihnen auch gefallen …