Trankovits – 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss

16,95

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

 

Das »Stöffsche« als Lebenseinstellung 

Wo schunkelt man noch wie im »Blauen Bock« mit Heinz Schenk? Wie nehmen Wirte misstrauischen Touristen die Angst vor dem Stöffche? Und warum bekämpfen EU-Bürokraten und Nazis den Äppelwoi?

Lernen Sie die faszinierenden Schauplätze einer ungewöhnlichen Trinkkultur mit ihren sehr hessischen Eigenheiten kennen: Rund um den Apfelwein ranken sich in Frankfurt und der Region zahllose Geschichten, ungewöhnliche Rituale und zuweilen befremdliche Regeln.

»Erbarme! Zu spät: Die Hesse komme!«
Rodgau Monotones

 

 

Vorrätig

Beschreibung

 

Inhalt

Das »Stöffsche« als Lebenseinstellung 

Wo schunkelt man noch wie im »Blauen Bock« mit Heinz Schenk? Wie nehmen Wirte misstrauischen Touristen die Angst vor dem Stöffche? Und warum bekämpfen EU-Bürokraten und Nazis den Äppelwoi?

Lernen Sie die faszinierenden Schauplätze einer ungewöhnlichen Trinkkultur mit ihren sehr hessischen Eigenheiten kennen: Rund um den Apfelwein ranken sich in Frankfurt und der Region zahllose Geschichten, ungewöhnliche Rituale und zuweilen befremdliche Regeln. Genießen lässt sich das geliebte »Stöffsche« nicht nur in traditionsreichen Äppelwoi-Lokalen und -Gärten, sondern auch auf pittoresken Apfelhöfen, bei experimentierfreudigen Kelterern oder auf speziellen Äppler-Festen.

 

Über den Autor

Laszlo Trankovits war über 35 Jahre Büroleiter und Korrespondent für die Deutsche Presse-Agentur (dpa) unter anderem in den USA, Israel, Afrika und Italien. Von 1994 bis 2003 war er Landesbüroleiter in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland – und konnte sich mit den regionalen Besonderheiten der Region bestens vertraut machen. Er ist Autor mehrerer Sachbücher und Lesern von Tichys Einblick als Autor zahlreicher Beiträge gut bekannt. Derzeit lebt er in Katalonien und in Frankfurt am Main.

 

Leseprobe

Trankovits_111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss_Leseprobe

 

Taschenbuch, mit zahlreichen vierfarbigen Abbildungen (nicht in der Leseprobe enthalten), 240 Seiten

Zusätzliche Information

Größe 20.5 × 13.5 × 2.1 cm
Autor

Laszlo Trankovits

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Wishlist 0
Continue Shopping