Stephan – Lob des Normalen

16,99

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Erscheint am 23. März 2021 - Ihre Bestellung wird vorgemerkt

Willkommen in der Wirklichkeit oder Vom Glück des Bewährten

Die »Normalen« stellen die Mehrheit im Lande. Oft ein bisschen spießig, verheiratet, ein bis zwei Kinder, Eigenheim, geregeltes Einkommen, verlässliche Steuerzahler; gutmütige Menschen, die das Abweichende schätzen, das sie sich selbst längst nicht mehr erlauben. Weltoffen und bunt, tolerant bis zur Selbstaufgabe, und sie haben es sich lange geduldig gefallen lassen, zum Auslaufmodell erklärt zu werden. Doch das ist vorbei. Sie wehren sich – durch stille Verweigerung oder über den Wahlzettel.
Lob des Normalen ist kein »zurück zu vergangenen Verhältnissen«, sondern die Wiedergewinnung des Sinns für die Wirklichkeit und für das Bewährte.

Erscheint am 23. März 2021 – jetzt hier vorbestellen!

 

In Kürze verfügbar

Beschreibung

Inhalt

Willkommen in der Wirklichkeit oder Vom Glück des Bewährten

Die »Normalen« stellen die Mehrheit im Lande. Oft ein bisschen spießig, verheiratet, ein bis zwei Kinder, Eigenheim, geregeltes Einkommen, verlässliche Steuerzahler; gutmütige Menschen, die das Abweichende schätzen, das sie sich selbst längst nicht mehr erlauben. Weltoffen und bunt, tolerant bis zur Selbstaufgabe, und sie haben es sich lange geduldig gefallen lassen, zum Auslaufmodell erklärt zu werden. Doch das ist vorbei. Sie wehren sich – durch stille Verweigerung oder über den Wahlzettel.
Lob des Normalen ist kein »zurück zu vergangenen Verhältnissen«, sondern die Wiedergewinnung des Sinns für die Wirklichkeit und für das Bewährte.

 

Über die Autorin

Cora Stephan, Jahrgang 1951), ist deutsche Publizistin und Schriftstellerin. Sie promovierte in Politologie und Geschichte. Sie schrieb unter anderem die beiden Bestseller »Der Betroffenheitskult« und »Angela Merkel. Ein Irrtum«. Ihre vielgelobten Romane »Ab heute heiße ich Margo« und »Margos Töchter« sind ebenfalls im TE Shop erhältlich.

 

Leseprobe

folgt in Kürze

 

Hardcover, 200 Seiten

Zusätzliche Information

Autor

Cora Stephan

Das könnte Ihnen auch gefallen …