Schäffler/Reuther (Hg.) – Aufstieg

19,99

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

16 Vorschläge für die Zukunft Deutschlands

Aufstieg durch Leistung! Das war einmal der Konsens. Leistung sollte sich lohnen. Jeder sollte gemäß seinen Fähigkeiten und Neigungen alles erreichen können – wenn er sich genug anstrengte. Heute ist die Offenheit für den Leistungsgedanken in weiten Teilen der politischen Landschaft deutlich kleiner geworden.
Aber was braucht es heutzutage, damit jeder in Deutschland die persönlichen Lebensziele, Wünsche und Träume erreichen kann? Welche gesellschaftlichen und ökonomischen Voraussetzungen sind dafür notwendig? 16 namhafte Autoren zeigen – auch anhand ihrer eigenen Biografien –, warum wir einen anderen Blick auf das Thema Leistung brauchen.

Vorrätig

Beschreibung

Inhalt

16 Vorschläge für die Zukunft Deutschlands

Aufstieg durch Leistung! Das war einmal der Konsens. Leistung sollte sich lohnen. Jeder sollte gemäß seinen Fähigkeiten und Neigungen alles erreichen können – wenn er sich genug anstrengte. Heute ist die Offenheit für den Leistungsgedanken in weiten Teilen der politischen Landschaft deutlich kleiner geworden.
Aber was braucht es heutzutage, damit jeder in Deutschland die persönlichen Lebensziele, Wünsche und Träume erreichen kann? Welche gesellschaftlichen und ökonomischen Voraussetzungen sind dafür notwendig? 16 namhafte Autoren zeigen – auch anhand ihrer eigenen Biografien –, warum wir einen anderen Blick auf das Thema Leistung brauchen.

 

Über den Autor

Frank Schäffler, Jahrgang 1968, stammt aus Bünde in Ostwestfalen-Lippe, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der Diplom-Betriebswirt (FH) war von 2005 bis 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages und seit 2017 erneut. Er ist Vorsitzender der Arbeitsgruppe »Steuern und Finanzen« der Fraktion der Freien Demokraten im Bundestag. Er ist Gründer und Geschäftsführer des klassisch-liberalen Thinktanks »Prometheus – Das Freiheitsinstitut gGmbH«.

Bernd Reuther, geboren am 1. Mai 1971 in Wesel, ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages (Wahlkreis 113 Wesel I). Er ist als Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur tätig und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union. Zuvor hatte er leitende Funktionen in verschiedenen Industrieunternehmen inne, u. a. bei der Duisburger Hafen AG und von 2012 bis 2017 bei der HOCHTIEF AG.

 

Stimmen zum Buch

»Endlich ein Titel, der in einer sozialen Marktwirtschaft eigentlich selbstverständlich sein sollte, bei vielen aber in Vergessenheit geraten ist. Kein Gesellschaftssystem bietet für den einzelnen mehr Chancen, sein persönliches Glück zu finden als die soziale Marktwirtschaft in einer Demokratie. Zwischen Wohlstandsbräsigkeit und Empörialismus vergessen dies immer mehr Menschen. Trotzdem hat jeder einzelne unendlich viele Chancen, um die uns Viele beneiden und wofür in anderen Ländern Menschen demonstrieren und sogar sterben. Ein Plädoyer für die individuelle Leistungsbereitschaft und das Wagnis, etwas Neues anzustreben. Unbedingte Leseempfehlung!«
Benjamin Berg

 

Leseprobe

Schäffler_Hg_Aufstieg_16 Vorschläge für die Zukunft Europas_Leseprobe

 

Hardcover, 288 Seiten

Zusätzliche Information

Größe 21.1 × 15.4 × 3 cm
Autor

Bernd Reuther, Frank Schäffler

Das könnte Ihnen auch gefallen …