Orwell – 1984

22,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

»Who controls the past, controls the future.»

Winston Smith, der tragische Held von »1984« ist als Mitarbeiter im Ministerium der Wahrheit für die Berichtigung der Vergangenheit zuständig. Als kleines Rädchen im System wirkt er an der ausgeklügelten Tatsachenverdrehung mit, während er sich insgeheim gegen den totalitären Schwindel stellt. Doch Abweichungen von der Parteilinie werden im Überwachungs- und Gleichschaltungsstaat Ozeanien nicht geduldet.

George Orwell, einer der größten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, gelang mit seiner beklemmenden Vision einer Diktatur, die Gedanken und Gefühle der Menschen bis ins Letzte steuert, ein Großklassiker der Moderne . Ob Fake News, Hate Speech, digitales Profiling, Social Scoring oder Big Data – Parallelen zu unserer heutigen Welt drängen sich auf jeder Seite dieses hellsichtigen Buches auf.

»Mit 1984 hinterließ George Orwell der Nachwelt eine Vision, deren zeitlose Authentizität bis heute erstaunt und die im Gegensatz zu sämtlichen zuvor oder danach entstandenen Roman-Dystopien sogar immer brisanter wird.«
Mirko Bonné   

Vorrätig

Beschreibung

Inhalt

»Who controls the past, controls the future.»

Winston Smith, der tragische Held von »1984« ist als Mitarbeiter im Ministerium der Wahrheit für die Berichtigung der Vergangenheit zuständig. Als kleines Rädchen im System wirkt er an der ausgeklügelten Tatsachenverdrehung mit, während er sich insgeheim gegen den totalitären Schwindel stellt. Doch Abweichungen von der Parteilinie werden im Überwachungs- und Gleichschaltungsstaat Ozeanien nicht geduldet. George Orwell, einer der größten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, gelang mit seiner beklemmenden Vision einer Diktatur, die Gedanken und Gefühle der Menschen bis ins Letzte steuert, ein Großklassiker der Moderne . Ob Fake News, Hate Speech, digitales Profiling, Social Scoring oder Big Data – Parallelen zu unserer heutigen Welt drängen sich auf jeder Seite dieses hellsichtigen Buches auf.

Georg Orwells Weltbestseller – neu übersetzt von Gisbert Haefs und mit einem exklusiven Nachwort von Mirko Bonné – ist Pflichtlektüre für jeden politisch denkenden Menschen. Er zeigt eine Welt totaler Überwachung, Manipulation und Indoktrination – ein Menetekel unserer digital hochgerüsteten Gegenwart.  

 

Stimmen zum Buch

»Mit 1984 hinterließ George Orwell der Nachwelt eine Vision, deren zeitlose Authentizität bis heute erstaunt und die im Gegensatz zu sämtlichen zuvor oder danach entstandenen Roman-Dystopien sogar immer brisanter wird.«
Mirko Bonné  

 

Über den Autor und seinen Übersetzer

George Orwell wurde 1903 in Motihari/Bengalen als Sohn eines britischen Kolonialbeamten geboren. Er besuchte Privatschulen in England, diente in der burmesischen Imperial Police, arbeitete als Lehrer und Buchhandelsgehilfe, machte als Vagabund in Südengland und Paris Erfahrungen, kämpfte auf republikanischer Seite im Spanischen Bürgerkrieg und arbeitete als freier Schriftsteller und Journalist. Neben seinen Welterfolgen “Farm der Tiere” und “1984” ist er durch zahllose politische wie literarische Essays bekannt geworden. Er starb 1950 in London.

Gisbert Haefs, 1950 in Wachtendonk am Niederrhein geboren, lebt und schreibt in Bonn. Als Übersetzer und Herausgeber ist er unter anderem für die neuen Werkausgaben von Rudyard Kipling, Jorge Luis Borges und zuletzt Bob Dylan zuständig. Für Manesse hat er William Makepeace Thackeray, Ambrose Bierce, Jerome K. Jerome und den Earl of Chesterfield ins Deutsche gebracht.  

 

Leseprobe

Orwell_1984_Leseprobe
 

Neu übersetzt von Gisbert Haefs, mit einem Nachwort von Mirko Bonné.
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten  

Zusätzliche Information

Gewicht 708 g
Größe 22 × 14.4 cm
Autor

George Orwell

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Wishlist 0
Continue Shopping