Mai – Die Zukunft gestalten wir

20,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Wie wir den lähmenden Zeitgeist endlich überwinden

Deutschland am Beginn der dritten Dekade des 21. Jahrhunderts: Wo stehen wir? Befindet sich unsere Gesellschaft im Stadium der Auflösung? Wie ist es um die Zukunft der Demokratie in Deutschland bestellt?

Der Historiker und Publizist Klaus-Rüdiger Mai liefert eine provokante wie fundierte Momentaufnahme. Akribisch untersucht er gesellschaftlich und politisch relevante Bereiche wie Geschichte, Kultur, Politik, Wirtschaft, Bildung, Innere Sicherheit oder Migration mit Blick auf ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Seine Analyse mündet nicht in Pessimismus, sondern entwirft konkret das Bild einer Bürgergesellschaft, die der Dekadenz der Großen Transformation entgegenzustellen ist. 

Die Zukunft gehört den Bürgern!

 

Vorrätig

Beschreibung


Inhalt

Wie wir den lähmenden Zeitgeist endlich überwinden

Deutschland am Beginn der dritten Dekade des 21. Jahrhunderts: Wo stehen wir? Befindet sich unsere Gesellschaft im Stadium der Auflösung? Wie ist es um die Zukunft der Demokratie in Deutschland bestellt?

Der Historiker und Publizist Klaus-Rüdiger Mai liefert eine provokante wie fundierte Momentaufnahme. Akribisch untersucht er gesellschaftlich und politisch relevante Bereiche wie Geschichte, Kultur, Politik, Wirtschaft, Bildung, Innere Sicherheit oder Migration mit Blick auf ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Seine Analyse mündet nicht in Pessimismus, sondern entwirft konkret das Bild einer Bürgergesellschaft, die der Dekadenz der Großen Transformation entgegenzustellen ist. 

Die Zukunft gehört den Bürgern!  

 

Über den Autor

Klaus-Rüdiger Mai, Dr. phil., studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie, veröffentlicht als Schriftsteller und Publizist historische Sachbücher, so über  die Bachfamilie, Dürer, Gutenberg, Leonardo da Vinci, Romane, Essays und  Artikel – viele davon auch in und auf TICHYS EINBLICK. Ebenfalls vom Autor im TE Shop erhältlich: Leonardos Geheimnis. Die Biographie eines Universalgenies sowie Und wenn die Welt voll Teufel wär. Martin Luther in Worms.  

 

Stimmen zum Buch

»Klaus Rüdiger Mai (KRM) skizziert die Fesseln unserer Zeit treffend, weitgehend deckungsgleich mit dem sozialliberalen Zeitgeist, der den Weg des ökologischen Angstszenarios immer wieder ausbaut. (…) In wenigen Büchern haben ich einen zentralen Aspekt besser ausgedrückt gefunden. Wirtschaften ist nicht irgendwas neben dem eigentlichen Leben, nein, es ist der zentrale Bestandteil unseres Seins. Man kann es nicht abkoppeln, sondern muss es wieder auf die Füße stellen, klar und wesentlich.«
HappyX

»Eine kritische Bestandsaufnahme der Grünen Mehrheitsgesellschaft. Fundiert und gut zu lesen.«
Sciribfax

»Das Buch fasst die aktuellen sozialen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Vorgänge in Deutschland zusammen und bringt sie pointiert auf den Punkt – die Entfernung der Eliten vom Elektorat, die Ideologisierung des Klimas, die Abschaffung bürgerlicher Freiheiten und menschlicher Grundrechte im Namen einer sich stetig erneuernden Krise. Ein wahres Lesevergnügen – scharfsinnig, anspielungsreich und exzellent geschrieben.«
Sperling

 

Leseprobe

Mai_Die Zukunft gestalten wir_Leseprobe

 

Hardcover mit Schutzumschlag, 232 Seiten

Zusätzliche Information

Größe 21.5 × 13.5 × 2.5 cm
Autor

Klaus-Rüdiger Mai

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Wishlist 0
Continue Shopping