Otte – Die Krise hält sich nicht an Regeln

20,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Erscheint am 1. Februar 2021 - Ihre Bestellung wird vorgemerkt

99 Antworten auf die wichtigsten Fragen nach dem Corona-Crash

Max Otte, »Deutschlands erfolgreichster Crash-Guru aller Zeiten« (Daniel Stelter), von der Zeitschrift Cicero 2019 als Aufsteiger des Jahres unter Deutschlands Intellektuellen identifiziert, liefert eine schonungslose Analyse der wirtschaftlichen und geopolitischen Krise, in der die Welt steckt. Die Systemkrise war lange überfällig. Covid-19 hat sie nun ausgelöst. Mit der Corona-Pandemie ist endgültig der Ausnahmezustand eingetreten. Otte ordnet sie in ihren globalen, gesellschaftlichen und politischen Zusammenhang ein und gibt wertvolle Tipps, wie Sie der Krise erfolgreich trotzen.

Erscheint am 1. Februar 2021 – jetzt hier vorbestellen!

 

In Kürze verfügbar

Beschreibung

Inhalt

99 Antworten auf die wichtigsten Fragen nach dem Corona-Crash

Die Welt taumelt seit Jahren von einer ökonomischen oder politischen Krise in die nächste. Der Niedergang der USA verbunden mit dem Aufstieg Chinas und der Ohnmacht Europas, die globale Verschuldung und das abnehmende Produktivitätswachstum haben die Gefahr einer Systemkrise angekündigt. Mit Corona bzw. Covid-19 ist endgültig der Ausnahmezustand eingetreten.

Der bekannte Krisenökonom und Fondsmanager Max Otte, der die Finanzkrise 2008 präzise vorausgesagt und Ende 2019 eine Weltsystemkrise angekündigt hatte, liefert hier die schonungslose Bestandsaufnahme einer überschuldeten Welt, die durch soziale und geopolitische Probleme sowie durch Covid-19 am Abgrund steht.

Was erwartet uns jetzt? Wie sicher ist der Euro? Kommt eine Inflation? Und wo liegen die wahren Probleme? Wie geht es nach der Corona-Pandemie weiter? Was muss getan werden, um das Schlimmste zu verhindern? Max Otte weist auf die Gefahren hin, die den finanziellen Rücklagen der Bürger drohen, und gibt praktische Hinweise, wie Sie ihr Vermögen schützen und sicher durch die Krise bringen können.

 

Über den Autor

Max Otte promovierte an der Princeton University und hatte Professuren an der Boston University, der Hochschule Worms und der Karl-Franzens-Universität Graz inne. Ende 2108 schied er auf eigenen Antrag aus dem Staatsdienst aus, um sich auf seine Analysen und unternehmerischen Aktivitäten zu konzentrieren.

Otte ist Unternehmer, unabhängiger Fondsmanager, Leiter des Instituts für Vermögensentwicklung in Köln, Wirtschaftsanalyst, Publizist und Philanthrop. Seit Jahren veröffentlicht er Besteller zu Wirtschafts- und Kapitalmarktthemen veröffentlicht, zuletzt 2019 Weltsystemcrash. Krisen, Unruhen und die Geburt einer neuen Weltordnung – ebenfalls erhältlich im TE Shop.

 

Leseprobe

Otte_Die Krise hält sich nicht an Regeln_Leseprobe

 

Hardcover mit Schutzumschlag, 256 Seiten

Zusätzliche Information

Größe 22 × 13.8 × 2.7 cm
Autor

Max Otte

Das könnte Ihnen auch gefallen …