Krall – Freiheit oder Untergang

22,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Warum Deutschland jetzt vor der Entscheidung steht

Markus Kralls schonungslose Analyse des Kontrollwahns  und der Bevormundung durch die Politik kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Er diagnostiziert den Notstand im Klima- und Seuchensozialismus und warnt usn alle eindringlich vor derm endgültigen Verlust der Freiheit und unserer Bürgerrechte. Eine Rückbesinnung auf die fünf Säulen der Freiheit ist dringend geboten: Individualität, Eigentum, Familie, Religion und Kultur.

»In nur wenigen Jahren wurden persönliche Freiheitsrechte zerstört, Institutionen unseres Rechtsstaats geschwächt und Quellen unseres Wohlstands verschüttet. Markus Krall zieht dagegen zu Felde – immer mutig und gelegentlich polemisch, mit Anregungen und Lösungen, wie dieses Land wieder auf den Weg zu Freiheit und Wohlstand für alle geführt werden kann.«
Roland Tichy

Ein wichtiger Denkanstoß.«
Prof. Dr. Max Otte

Vorrätig

Beschreibung

 

Inhalt

Lasst uns unsere Freiheit verteidigen – jetzt!

Markus Krall hat bereits in seinen früheren Werken den politischen, sozialen und wirtschaftlichen Crash prognostiziert und gewarnt, dass unsere Freiheitsrechte erodieren. Was da passiert, ist für ihn, unabhängig von der Corona-Pandemie, nur die logische Fortentwicklung eines politischen Trends, alle Probleme der Welt mit planerischen, kontrollbesessenen und bürokratischen Methoden lösen zu wollen.

Die Politik hat mit Hilfe des gedruckten Geldes die Realwirtschaft zombifiziert und die Finanzwirtschaft unterminiert. Die Pandemie als Ausrede spielt den Regierenden in die Hände und gewöhnt uns Zug um Zug an einschneidende Einschränkungen unserer persönlichen Freiheit.

Die Wurzel dieser Entwicklung sieht Markus Krall in der grundsätzlichen Auseinandersetzung zwischen Markt und Plan, zwischen Recht und Tyrannei. Er ist sicher: jetzt geht es um die ganz große Auseinandersetzung. Das Land, seine Bürger, seine Eliten müssen eine Wahl treffen: Marktwirtschaft oder Sozialismus, Individualität oder Masse, Wohlstand oder Armut, Verantwortung oder Bevormundung, Freiheit oder Untergang.

 

Über den Autor

Dr. Markus Krall studierte Volkswirtschaftslehre und verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie sowohl in beratender Funktion als auch als Manager in der Versicherungs- und Rückversicherungswirtschaft. Er ist Autor u. a. der Bestseller “Der Draghi-Crash”,  “Wenn schwarze Schwäne Junge kriegen” sowie der Streitschrift “Die bürgerliche Revolution”. Er publiziert regelmäßig in Kolumnen zu Finanz- und Währungsthemen in “Tichys Einblick”, “Cicero” und “Focus”.  

 

Stimmen zum Buch

»In nur wenigen Jahren wurden persönliche Freiheitsrechte zerstört, Institutionen unseres Rechtsstaats geschwächt und Quellen unseres Wohlstands verschüttet. Markus Krall zieht dagegen zu Felde – immer mutig und gelegentlich polemisch, mit Anregungen und Lösungen, wie dieses Land wieder auf den Weg zu Freiheit und Wohlstand für alle geführt werden kann.«
Roland Tichy

»Markus Krall ist ein Visionär im besten Sinne: wer wagt es schon, einen kompletten Entwurf für eine neue Verfassung zu publizieren? Ein wichtiger Denkanstoß.«
Prof. Dr. Max Otte

»Der neue Ludwig Erhard heitß Markus Krall. Wohlstand für alle lautet sein Programm.«
André Lichtschlag

 

Leseprobe

Krall_Freiheit oder Untergang_Leseprobe

 

Hardcover, 256 Seiten  

Zusätzliche Information

Größe 21.5 × 13.5 × 3 cm
Autor

Markus Krall

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Wishlist 0
Continue Shopping