Kraus – Der deutsche Untertan

24,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

 

Vom Verlust des eigenen Denkens

»Es ist so bequem, unmündig zu sein.« Josef Kraus macht das berühmte Kant-Zitat zum Leitmotiv einer provokanten Anleitung zum Selberdenken. Er identifiziert die diversen „Ismen“ und quasi-religiösen Anti-Bewegungen als Faktoren, die die deutsche Mentalität heute prägen. Die Folgen sind ein deutscher „Auto-Rassismus” und eine „Vollkasko-Bemutterung“ durch den Staat und die Medien.   
Letztendlich schleust uns all dies in politisch korrekte Meinungskorridore und führt zur Enteignung der Sprache und des Denkens. Eine schonungslose Analyse des deutschen Untertanengeistes – für alle, die es sich nicht in der Dekadenz gemütlich machen wollen.

»Ein Rundumschlag vom Allerfeinsten. Der Kraus-Klartext kennt keine Tabus. Schafsinnig und eloquent wird der ideologische Flachsinn entzaubert; Genderwahn, Klimareligion, Diktatur der Political Correctness, Cancel Culture-Inquisition, Kirche als Zeitgeist-NGO, Medienschaffende als Meinungssoldaten … Lösung: mehr Bildung und Geschichte. Lesen, aufwachen, gegensteuern.«
Peter Hahne

 

 

 

 

Vorrätig

Beschreibung

 

Inhalt

Vom Verlust des eigenen Denkens

»Es ist so bequem, unmündig zu sein.« Josef Kraus macht das berühmte Kant-Zitat zum Leitmotiv einer provokanten Anleitung zum Selberdenken. Er identifiziert die diversen „Ismen“ und quasi-religiösen Anti-Bewegungen als Faktoren, die die deutsche Mentalität heute prägen. Die Folgen sind ein deutscher „Auto-Rassismus” und eine „Vollkasko-Bemutterung“ durch den Staat und die Medien.   
Letztendlich schleust uns all dies in politisch korrekte Meinungskorridore und führt zur Enteignung der Sprache und des Denkens. Eine schonungslose Analyse des deutschen Untertanengeistes – für alle, die es sich nicht in der Dekadenz gemütlich machen wollen.

» … wir sind mittendrin in einer (Selbst-)Delegitimierung des Staates. Zugleich sollen wir den Kakao austrinken, durch den man uns zuvor volkspädagogisch gezogen hat und den wir als Steuer- und Zwangsgebührenzahler auch noch am Laufen halten. Eine »Von Feigheit paralysierte Kleptokratie« nennt Peter Sloterdijk Deutschland. Damit meint er eine »Staats-Kleptokratie«, die den Bürgern qua semisozialistischem Steuersystem das Geld aus der Tasche zieht und damit ein paralysierendes System der Unterwürfigkeit fördert. Das Ergebnis sei eine wie in einem Desinfektionsbad durchsterilisierte und homogenisierte Öffentlichkeit. Ja, kleptoman ist dieses System, es klaut den Bürgern aber nicht nur das Geld aus der Tasche, sondern mittlerweile auch peu a peu Freiheiten. Gegen all dies als Staatsbürger anzugehen ist eine Frage der Selbstachtung. Und es ist eine Frage der Selbstreflexion eines ganzen Volkes.«
Aus dem Vorwort des Autors

 

Über den Autor

Josef Kraus, geboren 1949, arbeitete als Gymnasiallehrer und Schulpsychologe und war 1995–2015 Oberstudiendirektor eines Gymnasiums. 1987–2017 stand er dem Deutschen Lehrerverband (DL), der Dachorganisation der Verbände der Lehrer an Gymnasien, Realschulen, beruflichen Schulen und Wirtschaftsschulen, mit seinen insgesamt 160.000 Mitgliedern als Präsident vor. 2009 erhielt er das Bundesverdienstkreuz. 2013 verfasste er den Bestseller Helikopter-Eltern. Auch bei uns erhältlich: Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt, 50 Jahre Umerziehung – Die 68er und ihre Hinterlassenschaften und zusammen mit Richard Drexl: Nicht einmal bedingt abwehrbereit. Die Bundeswehr in der Krise (aktualisierte und erweiterte Neuausgabe 2021).

 

Stimmen zum Buch

»Ein Rundumschlag vom Allerfeinsten. Der Kraus-Klartext kennt keine Tabus. Scharfsinnig und eloquent wird der ideologische Flachsinn entzaubert; Genderwahn, Klimareligion, Diktatur der Political Correctness, Cancel Culture-Inquisition, Kirche als Zeitgeist-NGO, Medienschaffende als Meinungssoldaten … Lösung: mehr Bildung und Geschichte. Lesen, aufwachen, gegensteuern.«
Peter Hahne

 

Leseprobe

Kraus_Der deutsche Untertan_Leseprobe

 

Hardcover, 352 Seiten

Zusätzliche Information

Größe 21.7 × 14.6 × 3.5 cm
Autor

Josef Kraus

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Wishlist 0
Continue Shopping