Haas – Müll

24,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

 

Der neue Brenner

Auf einem der Wiener Mistplätze (dt.: Altstoffsammelzentrum) herrscht strenge Ordnung, bis eines Tages in der Sperrmüllwanne ein menschliches Knie gefunden wird. Schnell tauchen in anderen Wannen weitere Leichenteile auf, die entgegen der Mistplatzordnung und zum großen Leidwesen der Müllmänner allesamt nicht korrekt eingeworfen wurden. Nur vom Herz des zerlegten Toten fehlt jede Spur. Die Kripo weiß nicht weiter. Zum Glück ist unter den Müllmännern ein Ex-Kollege, der nicht nur das fehlende Herz samt Begleitschreiben findet, sondern auch nie vergessen hat, was man bei Mord bedenken muss. Und damit steckt Simon Brenner nicht nur in einem neuen Fall, sondern auch bis zum Hals in Schwierigkeiten.

»Das neue Buch von Wolf Haas: unglaublich spannend, witzig und sehr clever.«
Juli Zeh – Literarisches Quartett

»Eine schlingernde Geschichte voller schräger Charaktere, falscher Fährten, erzählt mit großer Freude an makabrem Humor und ominös-bizarren Details.«
Badische Zeitung

 

Vorrätig

Beschreibung

 

Inhalt

»Beim Müll geht es ja immer um das Trennen. Darum sag ich, Müll beste Schule für das Denken. Weil du hast die Kategorien, sprich Wannen. Ohne die klare Trennung kannst du jedes Recycling vergessen. Und da bin ich noch nicht einmal bei den Problemstoffen.«

Auf einem der Wiener Mistplätze (dt.: Altstoffsammelzentrum) herrscht strenge Ordnung, bis eines Tages in der Sperrmüllwanne ein menschliches Knie gefunden wird. Schnell tauchen in anderen Wannen weitere Leichenteile auf, die entgegen der Mistplatzordnung und zum großen Leidwesen der Müllmänner allesamt nicht korrekt eingeworfen wurden. Nur vom Herz des zerlegten Toten fehlt jede Spur. Die Kripo weiß nicht weiter. Zum Glück ist unter den Müllmännern ein Ex-Kollege, der nicht nur das fehlende Herz samt Begleitschreiben findet, sondern auch nie vergessen hat, was man bei Mord bedenken muss. Und damit steckt Simon Brenner nicht nur in einem neuen Fall, sondern auch bis zum Hals in Schwierigkeiten.

»Die ersten Leichteile sind in der Wanne 4 aufgetaucht. Rechtes Knie, soweit ich mich erinnere. Aber egal, rechtes oder linkes Knie, in Wanne 4 gehört kein Knie hinein. Knie in Wanne 4, da kannst du von einem Kreislauf nur träumen. Menschliches Knie wäre natürlich, wenn schon, Biomüll. Wanne 19. Oder zur Not, zu äußersten Not von mir aus Kompost. Wanne 12.«

 

Stimmen zum Buch

»Das liest sich kompakt, süffig, amüsant, ich fühle mich intellektuell ausreichend gefordert, für mich war das ein reines Vergnügen.«
Juli Zeh – Das Literarische Quartett

»Es gehört  zu den schönsten Nebenwirkungen eines Brenner-Romans, dass das Idiom, das Wolfhaasische, unweigerlich auf den Leser überspringt.«
Die Zeit

»Die Sprache ist ein absolut artifizielles Kunst-Österreichisch, aber von Wolf Haas’scher Idiosynkrasie. Man liest den Roman, und redet dann plötzlich selbst so.«
Ijoma Mangold, Das Literarische Quartett

»So wild wie eine Achterbahnfahrt, macht aber noch mehr Spaß.«
WDR 5

»Es geht auch um große Fragen und das macht es dann auch zu einem Gesellschaftsroman. Darin liegt auch die Qualität dieses Schriftstellers.«
DLF Kultur

»Dieser Brenner ist besser denn je.«
Die Presse am Sonntag

»Wolf Haas weiß Sprache einzusetzen. Es ist sein präziser Umgang mit Sprache, der seine Bücher so unverkennbar macht. Der typische Brenner-Sound – sein Markenzeichen.«
ORF Fernsehen Kulturmontag

»Alle Erwartungen, die man so landläufig an einen Krimi hat werden unterlaufen und gleichzeitig gibt es ständig neue Verwicklungen und Handlungsumschwünge, die jeden Thriller überbieten.«
Radioeins

»Mit seinem neuen Roman um den Ermittler Simon Brenner ist Haas ein Krimi-Meisterstück gelungen.«
Berliner Morgenpost

»Eine schlingernde Geschichte voller schräger Charaktere, falscher Fährten, erzählt mit großer Freude an makabrem Humor und ominös-bizarren Details.«
Badische Zeitung

 

Über den Autor

Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer (im Land Salzburg/Österreich) geboren. Bekannt wurde er als Autor von Kriminalromanen und die Hauptfigur Simon Brenner, von denen drei mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet worden sind. Wolf Haas lebt in Wien.

 

Leseprobe

Haas_Müll_Leseprobe

 

Hardcover mit Schutzumschlag, 288 Seiten

Zusätzliche Information

Größe 20,9 × 13,3 × 2,7 cm
Autor

Wolf Haas

Das könnte Ihnen auch gefallen …