Graw – Trump verrückt(e) die Welt

15,00

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Was nun?

Aktualisierte Neuausgabe

Washington Insider Ansgar Graw zeigt die Stärken und Schwächen von Donald Trump und Joe Biden in einer tief gespaltenen Nation, er analysiert ihre Wählermilieus und er zeichnet die großen Themen des Wahljahrs und deren Einfluss – auch nach der Präsidentschaftswahl – nach.

> Völlig überarbeitete und aktualisierte Neuauflage von „Trump verrückt die Welt“.
> DAS Buch zu den Hintergründen der Präsidentschaftswahl in den USA.
> Von einem exzellenten Kenner der US-amerikanischen Innenpolitik.

»Fazit: Das – übrigens sehr gut geschriebene – Buch ist sehr zu empfehlen.«
Rainer Zitelmann, Wallstreet online

 

Vorrätig

Beschreibung

Inhalt

Was nun?

Aktualisierte Neuausgabe

Am 3. November hatten die US-Amerikaner die Wahl, ob sie das 2016 begonnene Experiment mit Donald Trump, dem wohl disruptivsten Staatsmann, der nach 1945 in einer liberalen Demokratie ins Zentrum der Macht gewählt wurde, fortsetzen oder sich für den Routinier Joe Biden entscheiden, der Zustimmung weniger seiner Ideen wegen erhielt, sondern vor allem weil er nicht Donald Trump ist.

Washington Insider Ansgar Graw zeigt die Stärken und Schwächen beider Politiker in einer tief gespaltenen Nation, er analysiert ihre Wählermilieus und die Umfragen und er zeichnet die großen Themen des Wahljahrs und ihren Einfluss nach: Da ist die Black-Lives-Matter-Bewegung, die gegen Rassismus und Polizeigewalt protestiert, aber in ihren extremen Ausläufern nicht vor Gewalt, Brandschatzungen und Denkmalstürmereien zurückschreckt. Und da ist die Pandemie. Trump hat sie stets heruntergespielt, aber wenige Wochen vor der Wahl wurde bekannt, dass er sich der tödlichen Bedrohung durch Corona immer bewusst war. Wie glaubwürdig ist seine Behauptung, dass er die Amerikaner vor einer Panik bewahren wollte? Oder hat er – wie Biden behauptet – „Verrat am amerikanischen Volk auf Leben und Tod“ begangen?

> Völlig überarbeitete und aktualisierte Neuauflage von „Trump verrückt die Welt“.
> DAS Buch zu den Hintergründen der Präsidentschaftswahl in den USA.
> Von einem exzellenten Kenner der US-amerikanischen Innenpolitik.

 

Über den Autor

Ansgar Graw, (*1961), ist Chefreporter bei WELT und WELT AM SONNTAG. Der studierte Historiker und Politikwissenschaftler ist Autor etlicher Werke über innen- und außenpolitische Themen, darunter eine Biografie über Gerhard Schröder. Er arbeitete acht Jahre als Korrespondent in den USA und veröffentlichte darüber 2017 das Buch »Trump verrückt die Welt«.

Vom Autor ebenfalls im TE Shop erhältlich: Die Grünen an der Macht.

 

Stimmen zum Buch

»Tolle, sehr informative Lektüre, nie langweilig geschrieben, faktenreich, mit gut begründeter Kritik an Trump, aber zugleich sehr fair. Denn auch die Erfolge dieses Präsidenten werden dargestellt. Sah mich gut vorbereitet auf den 3. November. Aber, fast noch wichtiger, auch auf die Zeit danach. Denn egal ob er wiedergewählt wird oder Biden gewinnt, der Populismus von Trump wird ja nicht von heute auf morgen verschwinden, seine große Anhängerschaft wird eine politische Kraft darstellen. Und Graw erklärt sehr überzeugend aus Geschichte und Kultur Amerikas heraus, warum die Trump-Fans sich von den etablierten Politikern abgewendet haben.«
H.v.D.

»Fazit: Das – übrigens sehr gut geschriebene – Buch ist sehr zu empfehlen.«
Rainer Zitelmann, Wallstreet online

Leseprobe

Graw_Trump verrückt-e die Welt_Leseprobe

 

Paperback , 240 Seiten

 

Zusätzliche Information

Größe 20.1 × 12.2 × 2.3 cm
Autor

Ansgar Graw

Das könnte Ihnen auch gefallen …